Du musst nicht selber ein Auto besitzen...

...um dorthin zu kommen, wo mal keine Bahn oder Bus hinfahren,

...um mal was zu transportieren.

 

Denn, kaufst du dir gleich eine Kuh, wenn du ein Glas Milch willst?

Seestadtauto hilft...

...Kosten zu sparen,

...Deine Nevern zu schonen, denn es gibt einen fixen Parkplatz,

...den freien Platz in der Seestadt aufgrund weniger Autos gemeinsam zu genießen,

...und Ja, der Umwelt was Gutes zu tun

 

Ein richtiges Statt-Auto, das Seestadtauto.

Hinter Seestadtauto steht...

1 Auto (bis jetzt)

1 Idee Carsharing in der Seestadt "selber" zu betreiben

1 gemeinnütziger Verein namens Seestadt mobil, der es betreibt

 

Und wenn's gut läuft, kann das 2. Auto ja ein E-Auto werden. Träumen kann man ja mal...

Für die Seestadt...

Ein Grund in die Seestadt zu ziehen:

Viel Freiraum!

 

Und damit dies auch funktioniert, gibt es eine einfache Formel:

 

10 Leute = 1 Auto statt 10 Leute = 10 Autos 

So simpel ist die Idee!

 

Um der Idee einen Rahmen zu geben, haben wir den Verein "Seestadt mobil - Verein zur Förderung von Carsharing in der Seestadt" gegründet. Im Impressum findest Du auch die Köpfe aus der Seestadt dahinter.

 

Aber das WIR bist eigentlich DU - einfach alle, die mitmachen!

 

Und das Auto links im Bild ist das 1. in der Flotte.

Wir basteln schon am 2.

Was uns noch wichtig ist...

Wir arbeiten ehrenamtlich und nicht gewinnorientiert. Seid daher milde mit uns, wenn das Ganze auch work in progress ist und wir auch erst Erfahrungen sammeln müssen.

 

Wichtig sind auch gegenseitiges Vertrauen und Ehrlichkeit. Wir wollen bewußt hier nicht bis ins letzte Detail alle rechtlichen Eventualitäten durchspielen müssen.